Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seit Jahrtausenden haben weise Frauen und Medizinmänner in allen Kulturen Krankheiten durch heilige Gebete geheilt. Sie wurden von Generation zu Generation weiter gegeben. Diese ehemals geheimen Gebete (Sprüche, Formeln), welche beim Besprechen verwendet werden, finden für vielerlei Befindlichkeitsstörungen Anwendung. 

Der Betroffene braucht das Besprechen nur mit offenem Herzen zuzulassen. Da Krankheiten oft durch Energieblockaden entstanden sind, kann es hilfreich sein, sich zusätzlich mit einer anderen (geistigen) Heilweise behandeln zu lassen oder eine solche zu erlernen. 
Beim Besprechen wird die Problemstelle zumeist leicht berührt (von Berührung ausgenommen sind: offene Wunden, Hautausschläge, Ekzeme oder Warzen). Die Anzahl der Besprechungen hängt von der Art und Intensität der Beschwerden ab. Auch Fern-Besprechung ist möglich.(Quelle DGH)


 Ich habe diese Form der Heilung, von einer mir sehr nahestehenden mittlerweile verstorbenen Dame weitergegeben bekommen, da sie der Meinung war, dass diese geistige Heilkunst nicht verloren gehen darf!
Wenn dies für Dich in Frage kommt, kontaktiere mich bitte und wir finden einen Termin für Dich:)

Der Preis hierfür liegt in einem Ausgleich, der Deiner Wertschätzung angemessen erscheint!